commentFrage stellen

nähmlich / nämlich

nähmlich / nämlich

chatFrage von Mario L. vor 2 Jahren

"Wer nämlich mit h schreibt, ist dämlich."
Gilt der alte Spruch, den wir damals schon in der Schule gelernt haben, eigentlich heute noch? Oder wird das Thema seit der letzten Rechtschreibreform etwas "flexibler" gesehen?

4 Antworten
zur Rechtschreibung von »nähmlich / nämlich«

Lediglich die Rechtschreibung "nämlich" ist korrekt.

starBeste Antwort von Nina Patt vor 2 Jahren

Seit "damals" hat sich nichts geändert und der Spruch "Wer nämlich mit h schreibt, ist dämlich." hat weiterhin Bestand.

Wer nämlich mit H schreibt, ist also tatsächlich dämlich. Denn er hat sich den Spruch bis heute nicht merken können! :-)

Nämlich ist ein Adjektiv und leitet sich vom (heute nicht mehr gebräuchlichen) Wort "namelich", was so viel wie "ausdrücklich" bzw. "mit Namen genannt" bedeutet, ab. Das Ursprungswort ist also "der Name" und entsprechend wird es ohne h geschrieben.

Ich hoffe ich konnte mit meinen Ausführungen helfen.

LG, Nina

War dieser Beitrag hilfreich?
thumb_up thumb_down
92.307692307692% fanden diesen Beitrag hilfreich
12 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich, 1 Person nicht.

Kleine Besserwisserei

forumAntwort von Paula P. vor 1 Jahr

Na ja, so ganz ohne "h" geschrieben, ist es auch falsch, dann schriebe man ja "nämlic"

War dieser Beitrag hilfreich?
thumb_up thumb_down

Wie schreibt man nämlich?

forumAntwort von Eliza vor 3 Monaten

Scriebt man nämlich groß oder klein?

War dieser Beitrag hilfreich?
thumb_up thumb_down

Nachname und Nachnahme

forumAntwort von Diekuhliefumden-Teich vor 3 Monaten

Ich habe die Akten nachnämlich sortiert und dir dann nachnähmlich geschickt.

Korrekt?

War dieser Beitrag hilfreich?
thumb_up thumb_down

Antwort oder Ergänzung?

Du hast eine Antwort oder Ergänzung zum Thema? Wir freuen uns darauf!