commentFrage stellen

Meltau (Blattlaushonig)

1 Frage zur Rechtschreibung von »Meltau (Blattlaushonig)«

Mag.

chatFrage von Georg Gaisbauer vor mehr als 3 Jahren

"Meltau": Der erste Wortbestandteil "mel" ist das lateinische Wort für Honig (italien. "miele", franz. "miel"), daher "Honigtau". Ein ganz anderes Wort ist "Mehltau", der Name für eine Pflanzenkrankheit, die man am mehlstaubähnlichen Belag erkennt.

Beitrag verfassen

Du hast eine Antwort oder Ergänzung zum Thema? Wir freuen uns darauf!