commentFrage stellen

Korrekte Schreibweise von 'ID'-Worten?

Korrekte Schreibweise von 'ID'-Worten?

chatFrage von Moritz vor 2 Monaten

In technischen Texten tauchen gelegentlich "IDs" auf, die so in genau dieser Form (zweiter Buchstabe groß geschrieben) auch im Duden zu finden sind.
Wie ist die korrekte Schreibweise für ein zusammengesetztes Wort, z.B. Ausweis-ID, Studenten-ID, Berufs-ID?
- Mit Bindestrich? (Ausweis-ID)
- Zusammengesetzt groß? (AusweisID)
- Zusammengesetzt klein? (Ausweisid)
Wird das Wort in den Plural gesetzt (Student -> Studenten-ID), und wenn ja, ggf. wann?

Akronyme mit Bindestrich absetzen

forumAntwort von Levidos vor 1 Monat

Hallo Moritz,

da es sich um eine Abkürzung handelt, die jedoch innerhalb eines zusammengesetzten Substantivs verwendet wird, folgt diese auch den Regeln der Bildung von zusammengesetzten Substantiven. Es könnte statt "Studenten-ID" auch ausgeschrieben "Studentenidentifikation", oder für die bessere Lesbarkeit "Studenten-Identifikation" geschrieben werden. Da es keine Binnenmajuskel gibt, kann eine Schreibweise wie StudentenID nicht funktionieren. Korrekt ist also immer die Verbindung mithilfe eines Bindestriches.
Übrigens würde ich die Verwendung von "Ausweis-ID" überdenken. Das sieht doch stark nach einem Pleonasmus aus. Also einem "doppelgemoppelten" Begriff, wie z.B. die berühmte "PIN-Nummer" (PIN = Persönliche Identifikations-Nummer) ;)

Ich hoffe ich konnte dir helfen.
Viele Grüße

War dieser Beitrag hilfreich?
thumb_up thumb_down

Antwort oder Ergänzung?

Du hast eine Antwort oder Ergänzung zum Thema? Wir freuen uns darauf!