commentFrage stellen

Komma – ja oder nein?

Komma – ja oder nein?

chatFrage von Jörg vor 4 Monaten

Kann mir jemand mit diesen zwei Sätzen helfen?

Als Studio sind wir es gewohnt(,) mit einer vielzahl and nationalen und internationalen Kunden
zusammenzuarbeiten und...

Wir lieben es(,) kreative Lösungen zu für unsere Kunden zu finden.

Braucht es die Kommas?

Vielen Dank für euere Hilfe.

2 Antworten
zur Rechtschreibung von »Komma – ja oder nein?«

Rechtschreibung

forumAntwort von Anastasia vor 3 Monaten

Guten Tag,

In Ihrem ersten Satze brauchen Sie keine Kommata.

In Ihrem zweiten Satze müssen Sie das Komma auf Grund der vorliegenden Infinitivgruppe setzen.

Übrigens: ,,Vielzahl“ ist ein Nomen und muss großgeschrieben werden.
Richtig ist: „mit einer Vielzahl“

War dieser Beitrag hilfreich?
thumb_up thumb_down

Zeichensetzung

forumAntwort von Wellenreiter vor 3 Monaten

Beide Sätze das Komma setzen.

zusammenzuarbeiten

zu finden

Dies deutet meist auf Kommasetzung hin.
Hier auch der Grund warum:

Mit einer Vielzahl an nationalen und internationalen Kunden zusammenzuarbeiten, sind wir als Studio gewohnt, ...

So könnte der Satz ebenfalls aussehen, habe also den Satz umstellen können, was beweist, dass Komma hingehört.
Übrigens: "Vielzahl" schreibt man groß und das "d" bei "and" hab ich bereits korrigiert :-)


Auch hier geht eine Satzumstellung:
Kreative Lösungen für unsere Kunden zu finden, lieben wir.

Das "es" bezieht sich auf "kreative Lösungen", somit Komma

Wir lieben es, kreative Lösungen für unsere Kunden zu finden.

Das zweite "zu" war überflüssig und hab ich korrigiert.

War dieser Beitrag hilfreich?
thumb_up thumb_down

Antwort oder Ergänzung?

Du hast eine Antwort oder Ergänzung zum Thema? Wir freuen uns darauf!