commentFrage stellen

Guten Morgen oder Guten morgen?

Guten Morgen oder Guten morgen?

chatFrage von brot vor 3 Jahren

Wenn ich in einer E-Mail als Begrüßung Guten Morgen schreibe, wie ist dann die richtige Schreibweise. Wird guten Morgen groß oder klein geschrieben?

6 Antworten
zur Rechtschreibung von »Guten Morgen oder Guten morgen?«

Nomen oder nicht?

starBeste Antwort von Google vor mehr als 1 Jahr

Wenn sich Morgen auf den Beginn des Tages bezieht, ist es ein Nomen und wird großgeschrieben.

Wenn sich morgen auf den nächsten Tag bezieht, wird es kleingeschrieben.

War dieser Beitrag hilfreich?
thumb_up thumb_down
97.101449275362% fanden diesen Beitrag hilfreich
201 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich, 6 Personen nicht.

Guten Morgen

forumAntwort von Mo vor 3 Jahren

Folgende Beispiele sind alle korrekt:
”Ich wünsche dir einen guten Morgen”
“Guten Morgen, wie geht es dir?”
“An einem guten Morgen, bin ich immer fröhlich”

Da Morgen ein Substantiv ist und kein Adverb, wird es groß geschrieben.

War dieser Beitrag hilfreich?
thumb_up thumb_down
93.493150684932% fanden diesen Beitrag hilfreich
273 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich, 19 Personen nicht.

Guten Morgen

forumAntwort von Rainer vor mehr als 1 Jahr

Zitat:
Folgende Beispiele sind alle korrekt:
”Ich wünsche dir einen guten Morgen”
“Guten Morgen, wie geht es dir?”
“An einem guten Morgen, bin ich immer fröhlich”
Zitat Ende
Das Komma im letzten Beispiel tut weh, es sollte gestrichen werden.

War dieser Beitrag hilfreich?
thumb_up thumb_down
59.722222222222% fanden diesen Beitrag hilfreich
43 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich, 29 Personen nicht.

Anrede mit Komma oder nicht?

forumAntwort von Matthias vor 1 Jahr

Auch, wenn dieser Beitrag schon älter ist, hoffe ich, die Frage klären zu können: Kommt in einer Mail-Anrede nach "Guten Morgen" ein Komma oder nicht?

Guten Morgen Frau Müller, ...
Guten Morgen, Herr Meier, ...

Was ist korrekt? (Persönlich verwende ich die erste Variante, häufiger lese ich die zweite...)

War dieser Beitrag hilfreich?
thumb_up thumb_down
35.714285714286% fanden diesen Beitrag hilfreich
10 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich, 18 Personen nicht.

Komma nach der Anrede!

forumAntwort von Simon vor 10 Monaten

Moin Matthias,

ein Komma kommt nach der Anrede. Beispiele:

Guten Morgen allerseits,

ich habe gute Nachrichten...

Guten Morgen Herr Müller,

wie bereits gestern besprochen ...

Guten Morgen,

Herr Meier und ich haben gestern Abend ...

"Guten Morgen, Herr Meier,

es geht um folgendes..."

Ist somit falsch.

Gruß
Simon

War dieser Beitrag hilfreich?
thumb_up thumb_down
42.857142857143% fanden diesen Beitrag hilfreich
6 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich, 8 Personen nicht.

Anrede in E-Mail, Brief, etc. - aus welchem deutschsprachigen Land kommt die Frage?

forumAntwort von Nic vor 1 Monat

In Deutschland und Österreich wird in der Anrede jeweils ein Komma verwendet, in der Schweiz nicht:
Guten Morgen Herr Meier,

Haben Sie, Herr Meier, den Auftrag bereits ausgeführt?
Hier wird Herr Meier zusätzlich betont und persönlich angesprochen, wird dazwischengeschoben, daher Komma vor und nach dem Namen.

War dieser Beitrag hilfreich?
thumb_up thumb_down

Antwort oder Ergänzung?

Du hast eine Antwort oder Ergänzung zum Thema? Wir freuen uns darauf!