commentFrage stellen

glimmen glomm oder glimmte

1 Frage zur Rechtschreibung von »glimmen glomm oder glimmte«

glimmen: glomm oder glimmte

chatFrage von Robert Dusemund vor mehr als 3 Jahren

...beides ist richtig! Obwohl es sich in meinen Ohren falsch anhört, "glimmte" zu sagen. "Glomm" ist wohl der ältere Ausdruck und ist Leuten in meinem Alter (50+) eher geläufig. "Glomm" ist literarisch stärker und wird heute eher im übertragenen Sinn verwendet. "glimmte" bezieht sich eher auf das physikalische Phänomen.

Gruß Robert
Schriftsetzermeister

Beitrag verfassen

Du hast eine Antwort oder Ergänzung zum Thema? Wir freuen uns darauf!