unter anderem / unter Anderem

6 Beiträge zur Rechtschreibung von »unter anderem / unter Anderem«

Natürlich nur "unter anderem"

Frage von Joe vor mehr als 3 Jahren

Es gibt nur eine einzige korrekte Schreibweise, egal welches Nachschlagewerk man heranzieht:

  • unter anderem

Duden ist verwirrt

Beste Antwort von Martin0412 vor 3 Jahren

Der Duden beabsichtigte nach der Reform, alle substantivierten Wörter (Verben oder Adjektive) groß schreiben zu lassen: Also "unter Anderem" oder "im Allgemeinen" (Letzteres bleibt groß).
Irgendwann haben dann die Sesselpupser in Mannheim Angst vor der eigenen Courage gekriegt und sind teilweise zurückgeschwenkt: Jetzt also wieder klein, weil der Ausdruck als Gesamtheit natürlich in einem adverbialen Sinn gebraucht wird.

War dieser Beitrag hilfreich?
JaNein
32 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich
5 Personen nicht

Warum heißt es nicht "unter Anderem"?

Antwort von Anton vor mehr als 3 Jahren

Hallo Joe,

ich bin stets davon ausgeganen, dass es "unter Anderem" heißt. Weshalb wird das "anderem", wie von dir skizziert, denn klein geschrieben?

Gruß,
Anton

War dieser Beitrag hilfreich?
JaNein
7 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich
2 Personen nicht

unter anderem

Antwort von Martinius vor mehr als 3 Jahren

@Joe:
Ja, genau so ist es. Es hat sich aber anscheinend der Irrglaube eingebürgert es groß zu schreiben.
Es gibt dabei nur eine einzige richtige Schreibweise udn zwar klein.

War dieser Beitrag hilfreich?
JaNein
10 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich
41 Personen nicht

Also jetzt "unter anderem", richtig?

Antwort von Marco vor 3 Jahren

Ich bin jetzt ein wenig verwirrt. Was ist denn nun korrekt?

War dieser Beitrag hilfreich?
JaNein

So ist's richtig

Antwort von Hesse vor 2 Jahren

"unner annerem".
Einzig Richtige hessische Schreibweise.

War dieser Beitrag hilfreich?
JaNein
14 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich
12 Personen nicht