umsonst

1 Frage zur Rechtschreibung von »umsonst«

"umsonst" und nicht "um sonst"

Frage von Joe vor mehr als 3 Jahren

Moin,
mit ist mal die Schreibweise "um sonst" über den Weg gelaufen und ich möchte hier gerne klar stellen, dass einzig und allein die folgende gemäß aktueller Rechtschreibung richtig ist:
umsonst
Danke & Tschüss,
Joe