Straße

6 Beiträge zur Rechtschreibung von »Straße«

Straße wird mit scharfem "s", also mit "ß" geschrieben!

Frage von Anna vor mehr als 3 Jahren

Das "ß" begründet sich darin, dass es auf einen lang gesprochenen Vokal folgt. Wichtig: Nur nach kurzem Vokall "ss" schreiben!
Das Wort Straße wird vom spätlat. Begriff strata abegeleitet, was gepflastert bedeutet.

Häufig zu schreibende Wörter wie Straße sollte man unbedingt richtig schreiben, sonst kann das eine peinliche Angelegenheit werden z.B. in wichtigen Anschreiben etc.!

Antwort von Anna vor mehr als 3 Jahren

Das Wort wird nicht, wie oft angenommen, Strasse
geschrieben. Dies läss sich damit begründen, dass Doppel-s nur auf
kurze Vokale folgt wie z.B. bei "Ross", "Nuss" oder "Kuss"!

War dieser Beitrag hilfreich?
JaNein

ss, ß

Antwort von Christin vor mehr als 3 Jahren

Aber wieso sieht man trotzdem überall Strasse mit "ss" stehen und nicht mit "ß"?

War dieser Beitrag hilfreich?
JaNein

ss, ß

Antwort von Michael vor mehr als 3 Jahren

Ich denke es kommt aus der Vergangenheit, als man "ss" anstelle von "ß" benutzte, weil es auf der Schreibmaschine diesen Zeichensatz nicht gab.

War dieser Beitrag hilfreich?
JaNein

Kollateralschaden der Rechtschreibreform

Antwort von Tobias vor mehr als 3 Jahren

Im Zuge der Rechtschreibreform dachten viele, das Eszett würde vollständig abgeschafft, so wie es die Schweizer de facto gemacht haben (alle möglichen Akzentbuchstaben haben die direkt auf der Tastatur, die sich mit dem deutschen Layout -- mittels Tottaste -- auch erzeugen ließen; aber für das ß hatten sie keinen Platz mehr).

Das ist aber ein Irrtum. "Strasse" ist und bleibt falsch, ebenso wie übrigens "Fussball" und "barfuss".

War dieser Beitrag hilfreich?
JaNein

keiner

Antwort von Franzle vor mehr als 3 Jahren

Übrigens, Eszett gibts von Sarotti, ein Brotbelag aus Schokolade!

War dieser Beitrag hilfreich?
JaNein