schmelzen schmilzt, schmolz (flüssig werden) schmälzen

4 Beiträge zur Rechtschreibung von »schmelzen schmilzt, schmolz (flüssig werden) schmälzen«

schmelzen oder schmälzen

Frage von Anne vor mehr als 3 Jahren

So, wie heisst das denn jetzt was man in der Küche macht? Heisst es "schmelzen" bzw. eine "Schmelze" herstellen, eben vom Wort schmelzen oder "schmälzen" bzw. "Schmälze" von Schmalz?

Wer hat eine Ahnung?

Es grüßt euch jemand, der es liebt wenn Zwiebeln oder Brösel in Butter xxxx sind:-)

Schmeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeeelzen

Antwort von briegel vor mehr als 3 Jahren

Es heißt "schmelzen". Wie kommst du auf "ä" ?

War dieser Beitrag hilfreich?
JaNein

schmälzen

Antwort von Kristin vor mehr als 3 Jahren

Das, was man in der Küche macht heißt tatsächlich und natürlich "schmälzen" (siehe auch hier: http://www.canoo.net/services/Controller?input=schm%E4lzen&service=canooNet)
und hat nichts mit der Schneeschmelze, sondern mit Schmalz zu tun. Im Badischen werden zum Beispiel Nudeln oder Klöße "abgeschmälzt", das heißt mit heißer Butter und darin angerösteteten Semmelbröseln oder Zwiebeln übergossen.

Grüße von der Schmälz-Liebhaberin

War dieser Beitrag hilfreich?
JaNein

Zahnschmälz

Antwort von hans boefle vor mehr als 3 Jahren

In Kochrezepten lese ich aber immer "abschmelzen". Bin auch ganz durcheinander. Es gibt aber im Schwabenland die geschmälzten Maultaschen.
Das kommt gewiss von Schmalz. Und was ist mit meinem Zahnschmelz? Im Englischen heißt schmelzem to smelt. Natürlich gibt es bei denen kein ä. Ich vermute, dass der Wortursprung das Schmalz ist. Deswegen schreibe ich Zahnschmälz. Ich glaube die Rechtschreibung hat da was verpennt! Hi!

Beitrag von hans boeufle

War dieser Beitrag hilfreich?
JaNein