Z

Deutsche Rechtschreibung: Wörter und Themen mit dem Anfangsbuchstaben Z

z. B.: oder z. B:z.B. = zum Beispiel
Zacke, Zackenzagen
Zahlzahllos
Zahllosezahlreich
Zahlreichezahm
ZahnZahnarzt
ZahnersatzZampano
ZanderZange
ZankZapf, Zapfen
zapfenzappeln
ZarZarge
zart fühlendzart-blau
zart/zarter (fühlend)Zauber
zaubernZaum
Zaunzausen
Zaziki, auch Tsatsikizäh
Zähheitzählen
ZählwaagenZähre
Zäpfchen-R, Zäpfchen-rZäsium, fachspr. Caesium, auch Cäsium
ZäsurZebra
ZecheZeck, Zecke
ZederZeh, Zehe
zehn usw. (vgl. acht usw.)zehntel usw. (vgl. achtel usw.)
zehrenZeichen
Zeichensetzungzeichnen
zeigenzeihen zieh
ZeileZeisig
ZeitZeitarbeit
zeitlebens, aber zeit seines LebensZeitmaß
ZeitungZeitverlauf angeben
ZelleZellophan, fachspr. und als (Wz) Cellophan
zellular, zellulärZelluloid, fachspr. Celluloid
Zellulose, fachspr. CelluloseZelot
ZeltZelten
ZementZen
ZenitZensur
Zentaur, KentaurZenti-meter
Zentnerzentrifugal
zentripetalZentrum
Zephir, auch ZephyrZepter, Szepter (österr.)
Zer-fallzer-fleddern
Zerberus, auch CerberusZeremonie
zerknirschtZero
Zeroplastik, Keroplastikzerren
zerrüttenzerschellen
ZertifikatZervelatwurst, auch Servelatwurst (schweiz. auch) Cervelat, Servela
zeternZettel
ZeugZeuge
zeugenZibebe
ZichorieZicke
ZickzackZider, Cidre
ZiegeZiegel
ZiegenpeterZieger (österr.), Ziger (schweiz.)
ziehen zogZiel
ziemenZiemer
ziemlichziepen
Zier, ZierdeZierrat
ZieselZiest
ZifferZigarette
ZigarilloZigarre
Ziger (schweiz.), Zieger (österr.)Zigeuner
zigtausend(e), Zigtausend(e)Zikade
ZillertalZimbel
Zimmerzimmern
zimperlichZimt
Zineraria, ZinerarieZink
ZinkeZinn
ZinneZinnie
ZinnoberZins
ZinsenZionismus
Zipfelzirka, auch circa
Zirkelzirkular, zirkulär
Zirkum-skriptionzirkum-terrestrisch
Zirkus, auch Circuszirpen
Zirrus(wolke)zirzensisch
zischenziselieren
ZisterneZistrose
ZitadelleZitat
ZitateZither
Zitrat, fachspr. CitratZitrone
Zitrus-fruchtzittern
Zitzezivil
Zobelzockeln, zuckeln
ZofeZoll
ZombieZone
ZooZoo-Orchester
ZoologieZoom
Zooorchester, auchZopf
ZornZote
Zottelzotteln
zögernZögling
Zölibatzu (hoch, oft, viel(e), weit)
zu (ihren) Lebzeitenzu (seinen) Gunsten
zu Akzidenszu Berge stehen
zu Bisszu Ende, zu Fuß (gehen)
zu Fuß, zu Füßen (liegen)zu Gast sein
zu Grabe tragenzu Grunde, zugrunde
zu Gunsten, zugunstenzu guter Letzt
zu Hause (bleiben)zu Händen
zu Heroszu Herzen nehmen, von Herzen Hertz
zu Hilfe (kommen)zu Lande
zu Lasten/zulastenzu Leide, zuleide tun
zu Mute, zumute (sein)zu Nutz und Frommen, zu Nutze, zunutze machen, von Nutzen (sein)
zu Ohren kommenzu Rande (kommen)
zu Rande, zurande kommenzu Rate (ziehen)
zu Rate, zurate (ziehen) Radzu Schaden kommen
zu Schanden, zuschanden machen/werdenzu Schulden, zuschulden kommen lassen
zu Seitenzu Stande, zustande (bringen, kommen)
zu Tage, zutage (fördern, treten)zu Tisch, bei Tisch
zu Ungunsten, zuungunstenzu Wasser (und zu Lande)
zu Wege (bringen), zuwege (bringen)zu Wort kommen
zu Zeiten (Goethes), aber zuzeitenzu Zeiten, zuzeiten
zu zweitzu-geben (gibt zu), gestehen, muten, schießen, sehen
zuallererstzuallerletzt
zuallermeistZubehör
ZuberZucht
zuckeln, zockelnzucken
ZuckerZuckerl
zueinander (finden, passen)zuerst
Zufallzufällig
zufolgezufrieden (lassen, stellen
ZugZugabe
zugegebenermaßenzugrunde, auch zu Grunde (gehen, richten)
zugunsten, auch zu Gunstenzugute (halten, kommen, tun)
zuhandenzuhanden, anhand
zuhaufZuhause
zuhause (österr., schweiz.), zu Hause (bleiben)zuhause / Zuhause
Zuhälterzuhinterst
zuhöchstzulasten, auch zu Lasten
zuleide, auch zu Leide (tun)zuletzt
zuliebezum Auf-und-davon-Laufen
Zum Beispielzum Ende
zum Lachen (sein)zum Schlimmsten kommen, es ist das Schlimmste, dass, auf das/aufs Schlimmste (gefasst sein)
zum stecken bleibenzum stöbern und informieren
zum Trotzzum Voraus
zum x-ten Mal(e)zumal
zumeistzumindest
zumute, auch zu Mute (sein)zunächst
ZunderZunft
ZungeZungen-R, Zungen-r
zunichte (machen)zunutze. auch zu Nutze (machen)
zuoberstzupass, zupasse (kommen)
zupfenzur (Zeit)
zur Not, in Nöten (sein) (vgl. vonnöten)zur Seite Saite
Zur Verfügung Stellung, Zur Verfügungstellungzur Zeit, aber zurzeit
zurande, auchzurate, auch
zurechtzurecht-rücken
zurrenzurück (sein
zurück-fahrenzurückschreiben
Zurverfügungstellungzurzeit, aber zur Zeit (Goethes)
zusammen (gemeinsam) (tragenzusammen geschrieben
zusammen-tragen (in eins) zusammen tragenzusammentragen
Zusatzrentezuschanden, auch zu Schanden (machen
zuschulden, auch zu Schulden (kommen lassen)Zuschuss
zuseiten, auchZustand
zustande bringenzustande, auch zu Stande (bringen, kommen)
zustatten (kommen)zuständig
zutage, auch zu Tage (fördern, treten)zuteil (werden)
zutiefstzuträglich
zuungunsten, auch zu Ungunstenzuunterst
Zuversichtzuvor (vorher) (sagen)
zuvor-kommenzuwege, auch zu Wege (bringen)
zuweilenzuwider (sein)
zuwider-handelnzuzeiten, aber zu Zeiten (Goethes)
zuzelnzüchten
züchtigenzücken
Zügelzünden
zürnenzwacken
Zwangzwangs-räumen
Zwangsversteigerungzwanzig usw. (vgl. achtzig usw.)
zwarzwängen
ZweckZwecke
zweckszwei usw. (vgl. acht usw.)
zweifach, (vgl. achtfach)Zweifel
zweifelsohneZweig
zweimalZweipfünder, auch 2-Pfünder
Zweite handzweitletzte (vgl. letzte)
ZwerchfellZwerg
ZwetscheZwetschge, Zwetschke
Zwickelzwicken
Zwie-lichtZwieback
ZwiebelZwietracht
Zwilch, ZwillichZwilling
zwingen, zwang, gezwungenzwinkern
zwirbelnZwirn
zwischenzwischen-finanzieren, landen
Zwistzwitschern
Zwitterzwölf usw. (vgl. acht usw.)
zwölftel usw. (vgl. achtel usw.)Zyankali
ZyklameZyklamen
ZyklonZyklop
ZyklusZylinder
zynischZypresse
zyrillisch, kyrillischZyste