Geratewohl

1 Frage zur Rechtschreibung von »Geratewohl«

Geratewohl

Frage von Steve vor mehr als 3 Jahren

Ich denke, viele von uns schreiben "geratewohl" mit "d" . Offenbar kommt es aber von "wohl geraten" und deshalb das "t"