Du hast Recht/recht?

5 Beiträge zur Rechtschreibung von »Du hast Recht/recht?«

"Du hast Recht" oder "Du hast recht"?

Frage von tommy vor mehr als 3 Jahren

Wird das Wort "recht" groß oder klein geschrieben?

Recht kompliziert

Beste Antwort von Theo vor mehr als 2 Jahren

Antworten für "recht haben" im Sinne von "richtig liegen":

Nach alter RS nur Kleinschreibung: du hast recht, du hast vollkommen recht, wie recht du doch hast!

Diese Kleinschreibung ist auch nach der RS-Reform weiterhin so gültig (und wird auch vom Duden empfohlen). Infolge der Reform ist aber nun zusätzlich auch die Großschreibung zugelassen: du hast Recht, du hast vollkommen Recht, wie Recht du doch hast!

War dieser Beitrag hilfreich?
JaNein
38 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich
1 Person nicht

Du hast recht

Antwort von Tobias vor mehr als 3 Jahren

... schließlich waren "recht haben" und "Recht bekommen" immer schon zweierlei. Vor Gericht und auf hoher See ist man in Gottes Hand! Groß würde ich es nur schreiben, wenn wirklich die Juristerei gemeint ist, und das ist in der Wendung "du hast recht" ausgeschlossen.

War dieser Beitrag hilfreich?
JaNein
12 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich
3 Personen nicht

AW

Antwort von briegel vor mehr als 3 Jahren

Das mag zwar stimmen, aber "recht wird nur kleingeschrieben, wenn es im Sinne von richtig gemeint ist. Und du hast richtig klingt doch reichlich seltsam.

War dieser Beitrag hilfreich?
JaNein
10 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich
4 Personen nicht

Recht haben

Antwort von Joy vor 2 Jahren

Ich würd es groß schreiben, schließlich "Recht haben"
Es ist ein Substantiv, oder?

War dieser Beitrag hilfreich?
JaNein
5 Personen fanden diesen Beitrag hilfreich
4 Personen nicht